Digitale Zähler zählen richtig! Elektronische Haushaltszähler durchlaufen erstmals Stichprobenverfahren – Eichgültigkeit verlängert

Die ersten mit Spannung erwarteten Stichprobenprüfungen für eHz sind erfolgreich abgeschlossen worden.

In den VOLTARIS-eigenen Prüfstellen ERP 3 und ESL3 sind nahezu 1.000 elektronische Haushaltszähler (eHz) als Prüflinge aus 16 Stichprobenlosen für den Messstellenbetrieb von Energieversorgern und Stadtwerken nach dem amtlichen Verfahren geprüft worden. Das aktuelle Ergebnis: Die Anforderungen des Stichprobenverfahrens wurden von allen Losen erfüllt – ein Beweis für die Zuverlässigkeit und Qualität der Geräte.

Für rund 15.000 verbaute eHz konnte somit die Eichgültigkeit um weitere fünf Jahre verlängert werden und so Austausch- und neue Investitionskosten in Höhe von mehr als 1 Mio. € vermeiden.

Lesen Sie mehr in unserer Pressemeldung…