Umsetzung des intelligenten Messstellenbetriebs

„Kick off 2018“ der Anwendergemeinschaft Messsystem beleuchtet die wesentlichen Aspekte

Die Anwendergemeinschaft Messsystem diskutiert Themen des intelligenten Messwesens

Was gibt es neues aus der Branche und von den Geräteherstellern? Wird der Rollout in diesem Jahr starten? Wann können Pilotprojekte beginnen und was ist dabei zu beachten? Im Workshop „Kick off 2018“ der Anwendergemeinschaft Messsystem gab es die Antworten darauf.

Nach dem Überblick über die aktuellen Themen der Branche, z.B. das neue Marktkommunikation-Modell ab dem 01.01.2020, informierten die VOLTARIS-Spezialisten zum Status und der Verfügbarkeit von Hardware, Software und Prozessen. Der „Fahrplan 2018: Vom Feldtest zum Implementierungsprojekt“ fand besonderes Interesse bei den mehr als 50 Teilnehmern, ebenso die Präsentation der operativen Prozesse des intelligenten Messstellenbetriebs –  die Unterstützung der Montage mit dem Meter Operation Management-System MOM.

Am Nachmittag ging es um die wichtigsten Inhalte der Datenschutzgrundverordnung, die am 25.05.2018 in Kraft tritt, und welche Themen bis dahin umgesetzt werden müssen.

Mittlerweile arbeiten in der VOLTARIS Anwendergemeinschaft Messsystem rund 35 Energieversorgungsunternehmen und Netzbetreiber bei der Gestaltung des intelligenten Messstellenbetriebs zusammen. Eine Teilnahme ist auch für Ihr Stadtwerk noch möglich. Sprechen Sie uns an.