Die Einführung der intelligenten Messsysteme bringt neue Prozesse und Systeme mit sich. Insbesondere die Umsetzung der sicheren Lieferkette der Smart Meter Gateways (SiLKe) ist dabei eine große Herausforderung für die Mitarbeiter der Bereiche Montage und Lager/Logistik. Um sie dabei zu unterstützen, hat sich VOLTARIS intensiv auf die neuen Prozesse vorbereitet: Die eigenen Montageleiter wurden bei dem Gerätehersteller PPC umfassend geschult und führen nun die Schulungen innerhalb der Anwendergemeinschaft nach dem Train-the-Trainer Konzept durch.

Hybrides Schulungskonzept

Dafür hat VOLTARIS ein Schulungskonzept erarbeitet, dass digitales Lernen und Präsenztraining ideal kombiniert: Der Theorieteil findet per Online-Seminar statt, den erforderlichen Praxis-Test legen die Teilnehmer – unter stringenter Einhaltung des Sicherheits- und Hygienekonzepts – in Kleingruppen von maximal fünf Personen an den jeweiligen Standorten in Maxdorf oder Merzig ab. Die ersten Schulungen haben nun erfolgreich stattgefunden.

Bedarf an kontinuierlicher und persönlicher Abstimmung groß

Schulungsinhalte sind die Komponenten der sicheren Lieferung, u.a. die Lagerung und der Transport der Gateways, die Arbeitsabläufe/Prozesse vor und nach der Installation, die Lagerbewirtschaftung, die Warenprüfung und -annahme sowie ein Leitfaden zur Kundenkommunikation. Nach erfolgreich abgelegtem Test erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat und ihre persönliche SiLKe Ausrüstung (Transportbox und Zubehör) für den sicheren Transport von Smart Meter Gateways. Die Stadtwerke-Partner bedauern, dass Präsenz-Veranstaltungen momentan nicht möglich sind, zeigen aber durchaus Verständnis für die Alternativen. Der persönliche Austausch untereinander ist für die Teilnehmer wichtig, gerade jetzt im laufenden Rollout. VOLTARIS wird daher auch künftig alternative Veranstaltungsformate anbieten mit der Möglichkeit, sich auch per Chat untereinander auszutauschen.

Der Smart Meter Rollout innerhalb der VOLTARIS Anwendergemeinschaft läuft auf Hochtouren. In enger Zusammenarbeit mit den Stadtwerke-Partnern werden die Prozesse exakt nach den Vorgaben des Messstellenbetriebsgesetzes geplant und ausgeführt.

Mehr zur Anwendergemeinschaft und Kontakt….